Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EGNO

€ Skatefest am 31. August

Norderstedt (kk) Die neue Skateanlage im Frederikspark wird am 31. August von 14 bis 19 Uhr offiziell eröffnet. Neben der neuen 80 Meter langen Anlage stehen Skatevorführungen, Spray-Workshops und Musik im Mittelpunkt. Ein Fest für junge und junggebliebene Menschen.

Wer hat’s gemacht?
Der Kinder- und Jugendbeirat (KJB) Norderstedt hat die Idee eines Skateparks seit 2009. Die jugendlichen Aktiven des Arbeitskreises Bauwesen beim KJB haben in mehreren Treffen mit Skatern aus der Region und der EGNO -Entwikklungsgesellschaft Norderstedt einen Bauplan entwickelt.

Wo wird’s gemacht?
Direkt am AKN-Haltepunkt „Quickborner Straße“ und dann noch ein paar Schritte nördlich entsteht gerade die 80 Meter lange Anlage mit Jump Boxes, Half Pipe, Rampen, Rails und vielem mehr. Der Skatepark kann auch von Scootern, BMXer und Bladern befahren werden.

Wann wird’s gemacht?
Die Planungen für das Fest laufen auf Hochtouren: Am 31. August soll nicht nur die Anlage befahren werden, sondern darüber hinaus ein Fest gefeiert werden. Es wird tolle kulinarische Angebote geben und ebenso Workshops, in denen sowohl Skaten als auch das professionelle Graffity-Sprayen gezeigt wird. Denn auf den Sicherheitswänden der Anlage darf gesprayt werden. Das aktuelle Programm des Skatefestes und Workshopzeiten finden Interessierte aktuell auf der Internetseite www.frederikspark.de.

norderstedt EGNO
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute