Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EGNO

€ Sebastian Uerz: Ein Friseursalon mit Weihnachtswunschbaum

Norderstedt (em) Die Weihnachtsbaum-Aktion mit den Wunschzetteln der Kinder ist in Martins & Sebastians Friseursalon „Cuts and Shaves“ in Norderstedt schon seit einigen Jahren eine kleine Tradition. „Viele Kundinnen und Kunden fragen schon einige Wochen vorher, wann wir den Baum wieder aufstellen und sie sich die Wunschzettel pflücken können“, lächelt Sebastian Uerz.

Zusammen mit seinem Geschäftspartner Martin gehört ihm der Salon in der Ohechaussee 11. „Derzeit planen wir einen Verein namens „Cuts & Shaves for Kids“, um so mit noch mehr Aktionen Kindern aus sozial schwachen Familien helfen zu können.“

Etwas enttäuscht waren Sebastian und Martin über die Resonanz einer geplanten Aktion zum Grundschulstart. Sie hatten schon Sponsoren angesprochen und drei Grundausstattungen für Erstklässler:innen gesammelt – von Cup & Cino, North Case, Elotech und GST Nord. „Wir danken allen für ihre Unterstützung, auch wenn sich auf diese Aktion niemand gemeldet hat“, so Sebastian und Martin. Aber die beiden Friseurmeister machen trotzdem weiter.

Sebastian Uerz ist seit elf Jahren glücklich mit seiner Ehefrau Janette verheiratet. Mit seinen Eltern zog der heute 37-jährige Friseurmeister von Wilhelmshaven nach Norderstedt. „Die Stadt hat mir gleich auf Anhieb gut gefallen. Alles vor Ort, nette Menschen, junge Familien und auch die Nähe zu Hamburg. Dann traf ich Martin und wir gründeten unseren Friseursalon“, so Sebastian Uerz. Er kann sich keinen Jeden-Tag-Bürojob vorstellen. „Ich wollte schon immer mit vielen unterschiedlichen Menschen zu tun haben, sie erreichen können, und ihrer Persönlichkeit mit ihrer Frisur mehr Ausdruck verleihen“, betont Uerz.

„Corona hat uns natürlich in unserer Arbeit sehr, sehr zurückgeworfen. Wir konnten lange Zeit nicht öffnen. Dann nur mit den vernünftigen Schutzmaßnahmen, wie Haare waschen und Maske tragen. Jetzt langsam kommt so etwas wie Normalität auch in unseren Beruf zurück.“

Und Sebastian und Martin versprechen schon jetzt im Sommer: „Der Wunschtannenbaum wird auf jeden Fall wieder zu Weihnachten aufgebaut.“

Kontakt: „Cuts & Shaves“, Ohechaussee 11 in Norderstedt, Tel. 040 – 88 36 63 33

51 Jahre - 51 Menschen“ ist eine Serie der EGNO - Entwicklungsgesellschaft Norderstedt in Kooperation mit den städtischen Gesellschaften Norderstedts. Alle Artikel unter www.egno.de/51

Foto und Text: Volker Puchalla

norderstedt EGNO
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute