Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | EGNO

€ Manfred Fitz: Norderstedter mit vollem Körpereinsatz

Norderstedt (em) Im Heidberg-Krankenhaus geboren, in Norderstedt aufgewachsen und zur Schule gegangen: Manfred Fitz ist Norderstedter durch und durch. „Die einzige Zeit, die ich nicht hier gelebt habe, waren eineinhalb Jahre in Oldenburg, wo ich die Meisterschule besuchte“, verrät der 54-jährige Elektroinstallateursmeister.

Er und seine Familie sind tief in Norderstedt verwurzelt. 1979 gründete sein Vater Adolf Fitz hier das Unternehmen „A. Fitz Sicherheitstechnik“ und hat seine Kinder früh involviert. „Ich habe mit sechs Jahren meinen ersten Kunden bedient“, lacht Manfred Fitz. 1992 stieg er ordentlich in den Betrieb ein, 2019 überreichte der Senior dann den Schlüssel an Manfred Fitz und seine Schwester Beate, die gemeinsam die Geschäftsführung des Unternehmens haben.

Um den Alltagsstress auszugleichen, betätigt sich Manfred Fitz sportlich, ist leidenschaftlicher Windsurfer, Anfang 2005 fing er mit dem Triathlon an. Als Mitglied im Bündnis der Selbstständigen (BDS Nord) regte er zu dieser Zeit eine Triathlon-Veranstaltung für Norderstedt an, die dann über einen Kontakt zu den Norderstedter Wasserratten auch umgesetzt und zur Erfolgsgeschichte wurde. Abhängig von den Corona-Entwicklungen soll der Norderstedt Triathlon dieses Jahr zum 14. Mal stattfinden.

„So kam gleichzeitig auch meine Mitgliedschaft bei den Wasserratten zustande, denn ich war zwar damals schon ein guter Radfahrer und Läufer, bin aber noch zu schlecht geschwommen“, erzählt Manfred Fitz. Das Training hat sich ausgezahlt: In den vergangenen Jahren hat er erfolgreich bei verschiedenen Triathlon- und Swim&Run-Wettbewerben teilgenommen. Vor kurzem belegte Fitz bei der Triathlon-Landesmeisterschaft in Kiel den sechsten Platz in seiner Altersklasse. 2015 übernahm er zudem das Amt des Geschäftsführers bei den Wasserratten.

Zudem engagiert er sich außerdem im IKUS, dem Initiativkreis Ulzburger Straße, und ist dort als Schriftführer unter anderem an der Organisation von Veranstaltungen wie dem Straßenfest auf der Ulzburger Straße beteiligt.

„Norderstedt ist für mich einfach eine Stadt mit toller Lage: Man ist schnell in Hamburg und schnell in der Natur. Ich habe hier alles, was ich brauche“, zeigt sich Manfred Fitz zufrieden über seine Heimat.

„51 Jahre - 51 Menschen“ ist eine Serie der EGNO - Entwicklungsgesellschaft Norderstedt in Kooperation mit den städtischen Gesellschaften Norderstedts. Alle Artikel unter www.egno.de/51

Foto + Text: Oliver Jahr

norderstedt EGNO
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO
Rathausallee 64 - 66
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 406 20
info (at) egno.de
www.egno.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute