Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | FDP Norderstedt

FDP fordert mehr Unterstützung für Schüler und Lehrer

Norderstedt (em)„Sobald die Schulen wieder langsam in den Präsenzunterricht gehen werden, benötigen sie dringend technische Unterstützung“, fordert Miriam Raad als FDP-Mitglied im Ausschuss für Schule und Sport. Die FDP-Fraktion hat dazu jetzt einen Prüfauftrag eingereicht, wie die Virenlast in den Klas-senräumen in Zukunft verringert werden kann. Geprüft werden sollen der Einsatz und die Kosten für CO2 – Ampeln und für Luftfilter mit H14-HEPA-Fikltern in allen städtischen Schulen. „Aerosole tragen maßgeblich zur Verbreitung des Corona-Virus bei.

Beim Sprechen, Niesen und Husten abgegeben, schweben sie als Trägerpartikel über Stunden im Raum“, so erklärt Miriam Raad die Sinnhaftigkeit für derartige Investitionen. Bereits in einer früheren Studie wies die Universität der Bundeswehr München nach, dass Luftreiniger mit H14-HEPA-Filter virenbelastete Aerosole nahezu vollständig beseitigen können.

„Und eine CO2-Ampel im Klassenzimmer unterstützt beim richtigen Lüften der Klassenzimmer in Corona-Zeiten“, so Miriam Raad weiter. Über ein einfaches Ampelsystem werde angezeigt, ob die Luft noch in Ordnung ist oder ob die Fenster geöffnet werden müssen. Dieses sei auch nach Corona noch ein guter Anhaltspunkt, wann die Luft im Raum verbraucht ist.

„Leider musste die letzte Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport Corona-bedingt abgesagt werden“, bedauert der FDP-Fraktionsvorsitzende Tobias Mährlein, „so konnte unser Prüfauftrag nicht beraten werden. Aber wir hoffen jetzt einfach, dass die Verwaltung sich vielleicht schon mal ohne einen förmlichen Beschluss schlau macht, denn die Schule werden hoffentlich bald langsam wieder öffnen und dann brauchen wir diese Geräte!“

norderstedt FDP Norderstedt
Navigation
Termine heute