Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Hamburger Sparkasse

€ Wie aus dem Haustraum das Traumhaus wird

norderstedt Hamburger Sparkasse
Norderstedt (bor) Rund 400 Besucher aus Norderstedt und der Umgebung pilgerten am Wochenende am 3. und 4. September in die Aula des Coppernicus- Gymnasiums. Die Hamburger Sparkasse hatte zum zweiten Mal zur Immobilienmesse eingeladen, bei der sich insgesamt 14 Aussteller präsentierten. Jeweils von 11 bis 17 Uhr informierten dort zahlreiche Experten über die Themen Bauen, Kaufen und Finanzieren. „Sowohl die Messebesucher als auch die Aussteller waren zufrieden“, bilanzierte Jan Richert, Leiter der Haspa-Filiale an der Rathausallee, nach vielen Gesprächen. Er hatte die Messe zusammen mit seiner Kollegin Metta Schade von der Filiale im Herold-Center an der Berliner Allee organisiert.

„Es waren noch mehr Besucher als beim ersten Mal im vergangenen Jahr“, stellte Schade fest. Das sei ein toller Erfolg, den die Haspa fortsetzen will: Auch 2012 wird es eine Norderstedter Immobilienmesse geben. Termin wird das Wochenende 1. und 2. September sein. „Der große Zuspruch und die gute Nachfrage haben uns ermutigt, die Messe fortzusetzen“, sagt Richert. Er habe festgestellt, dass die meisten Besucher sich nicht nur allgemein für die Themen interessierten, sondern viele von ihnen bereits konkrete Vorstellungen für den Bau oder Kauf einer Immobilie hatten. Dies hätten auch zahlreiche Gespräche im Nachgang zur Messe gezeigt. „Die Mehrzahl der Besucher interessierte sich für Immobilien in Norderstedt oder in der unmittelbaren Umgebung. Es gab aber auch zahlreiche Nachfragen nach Objekten in unterschiedlichen Hamburger Stadtteilen, in Quickborn, in Henstedt-Ulzburg und andernorts“, berichtet Schade. Neben verschiedenen Immobilienfirmen und der Haspa selbst waren die Investitionsbank Schleswig-Holstein, die Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt, der Grundeigentümer-Verband Hamburg und die LBS Bausparkasse mit Ständen in der Aula vertreten. „Bei uns waren jeweils acht Mitarbeiter in zwei Schichten im Einsatz. Und natürlich Manni die Maus zur Unterhaltung für die Kleinen“, so Schade.

Natürlich ist die Haspa auch unabhängig von der Immobilien-Messe für ihre Kunden und Interessierte da: Die Filiale im Herold-Center an der Berliner Allee 38 ist Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. An der Rathausallee 21 a sind die Mitarbeiter Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 16 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr erreichbar.

Hamburger Sparkasse
Herold-Center
Berliner Allee 38
22850 Norderstedt
Filialleiterin Metta Schade
Tel.: 040 35 79 - 57 73
metta.schade@haspa.de

Hamburger Sparkasse
Rathausallee 21 a
22846 Norderstedt
Filialleiter Jan Richert
Tel.: 040 35 79 - 57 98
jan.riche@haspa.de

norderstedt Hamburger Sparkasse
Hamburger Sparkasse
Hamburger Sparkasse
Abteilung Mittelstand Firmenkunden

Ansprechpartner:
Kathrin Lemkau- Aschermann
Leiterin Mittelstand
kathrin.lemkau-aschermann@haspa.de
040-3579 9558
Schlossstraße 6
22091 Hamburg


Michaela Moderegger
Firmenkundenbetreuerin
michaela.moderegger (at) haspa.de
040-3579 5747

Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute