Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Haus und Grund Norderstedt

Trotz angespannter Wohnlage – faire Mieten in Norderstedt

Norderstedt (em) Aus der Sicht von Haus & Grund Norderstedt sollten die Norderstedter sich weniger mit den Kommunen in Schleswig-Holstein als mit dem großen Nachbarn Hamburg vergleichen. Norderstedt ist nun einmal ein Teil der Metropolregion. Mit allen Vor- und Nachteilen. Das führt folgerichtig leider auch zu einer angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt, meint der Vorsitzende von Haus & Grund Norderstedt, Sven Wojtkowiak.

Betrachtet man allerdings die durchschnittliche Entwicklung der Mietpreise in Norderstedt seit 1999, so ergibt sich eine jährliche Steigerung von nur annähernd einem Prozent. Das ist deutlich unter der Inflationsrate!

Sven Wojtkowiak stellt fest, dass wir in Norderstedt einen hoch professionellen Mietenspiegel haben, welcher aufgrund der großen Datenmenge der erfassten Wohnungen besser ist, als die meisten qualifizierten Mietenspiegel anderer Städte. Bei der Betrachtung muss man immer berücksichtigen, dass dieser Mietenspiegel immer nur die in den letzten sechs Jahren vereinbarten oder veränderten Mieten berücksichtigt. Die vielen Mieten - insbesondere von privaten Vermietern - die über Jahre und Jahrzehnte nicht angepasst wurden, finden hier keinerlei Erwähnung. Ebenso außen vor gelassen werden die öffentlich geförderten Wohnungen.

Beim Thema Miete wird leider oft vergessen, dass mittlerweile die Nebenkosten, insbesondere für Energie, einen überproportionalen Anteil fürs Wohnen ausmachen. Dies trifft übrigens Mieter wie Eigentümer gleichermaßen, betont Wojtkowiak.

Haus & Grund ist mit rund 1.800 Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümern einer der mitgliederstärksten Vereine in Norderstedt. Unsere Mitglieder stehen für einen Anteil von 20% am Norderstedter Wohnungsmarkt. Der seit über 70 Jahren bestehende Verein hat seine Geschäftsstelle in der Ochsenzoller Str. 114, 22848 Norderstedt. Er organisiert sich über den schleswig-holsteinischen Landesverband mit über 90 Ortsvereinen und 70.000 Mitgliedern. Nach dem Grundsatz „Wir vertreten Ihre Interessen“ sieht sich der Verband als eine starke Solidargemeinschaft, die für jeden individuell da sein will.

Foto: Sven Wojtkowiak, Vorsitzender Haus & Grund Norderstedt

norderstedt Haus und Grund Norderstedt
Navigation
Termine heute