Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Hindemith-Preis

SHMF-Konzert mit dem GrauSchumacher Piano Duo

Norderstedt (red/jj) Ein Hörerlebnis der besonderen Art! Am Mittwoch, 26. August, spielen Andreas Grau und Götz Schumacher vom GrauSchumacher Piano Duo anlässlich der Verleihung des Hindemith-Preises im Kulturwerk am See. Beginn des Konzertes ist um 19 Uhr.

Der Hindemith-Preis wird seit 1990 alljährlich im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festival verliehen. Mit dem Preis sollen herausragende zeitgenössische Komponisten gefördert werden. Zugleich erinnert die Auszeichnung an das musikpädagogische Wirken Paul Hindemiths, der 1932 im Auftrag der Staatlichen Bildungsanstalt Plön die Komposition „Plöner Musiktag“ schrieb. Preisträger der letzten Jahre waren Lera Auerbach (2005), Michel van der Aa (2006), Dai Fujikura (2007), Márton Illés (2008), Johannes Maria Staud (2009), Sascha Lino Lemke (2010), Markus Lehmann-Horn (2011), Li Bo (2012) und Maximilian Schnaus (2013).

2014 ging der bedeutende Preis an den österreichischen Komponisten Bernd Richard Deutsch. Zugleich erhielt er den Auftrag, für das SHMF ein neues Werk zu komponieren, das im Sommer vom renommierten GrauSchumacher Piano Duo uraufgeführt wird. Darüber hinaus erklingen Werke des neuen Preisträgers und von Paul Hindemith. Das Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro wird von der Hindemith-Stiftung (Blonay/Schweiz), Rudolf und Erika Koch-Stiftung, Walther und Käthe Busche-Stiftung, Gerhard Trede-Stiftung, Franz-Wirth-Gedächtnis- Stiftung, Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg getragen. Karten für das Konzert gibt es für 35 / 28 und 20 Euro im Ticket- Corner.

Foto: (© Dietmar Scholz) Klug zusammengestellte Programme sind das Markenzeichen, mit dem sich Andreas Grau und Götz Schumacher als Klavierduo profiliert haben.

norderstedt Hindemith-Preis
Navigation
Termine heute