Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Kodokan e.V.

Zoe Kräenbring ist Deutsche Meisterin im Ju-Jutsu

Norderstedt (em) bei den Deutschen Einzelmeisterschaften im Ju-Jutsu, die am vergangenen Wochenende im hessischen Maintal ausgetragen wurden, konnte sich Zoe Kräenbring im Fighting der Frauen bis 52 kg durchsetzen und wurde Deutsche Meisterin. Die 20-jährige Kämpferin vom Norderstedter Verein Kodokan e.V. setzte sich ohne Niederlage gegen ihre vier Kontrahentinnen durch und verwies Charlotte Kummer (DJK Roland Stolberg 1960) und Christina Ritz (JV Siegerland) auf die Plätze 2 und 3.

„Ich bin erst in diesem Jahr wieder intensiv in das Wettkampftraining eingestiegen und habe damit überhaupt nicht gerechnet“, freut sich die ehemalige Bundeskaderathletin über den Überraschungserfolg.

Ihr Vereinskollege und Kodokan-Sportwart Leon Wehowsky (24) wollte in Maintal seinen Deutschen Meistertitel im Ne-Waza der Männer bis 77 kg verteidigen, musste sich im Halbfinale jedoch dem erfahrenen BJJ-Großmeister Mourad Benabdallah (Fennec Sports Magdeburg) geschlagen geben. „Das war extrem knapp. Nach Ablauf der Kampfzeit stand es unentschieden mit 2:2 Vorteilen, sodass die Kampfrichter entscheiden mussten. Das Urteil hätte genauso gut andersherum ausfallen können“, bericht Kodokans Ne-Waza-Coach Marco Göbel (33). Leon Wehowsky zog sich im Kampfgeschehen eine Verletzung am Fuß zu, sodass er den Kampf um Bronze nicht antreten konnte und das Turnier auf Platz 5 beendete. Sein nächstes Ziel ist der Start bei den Europameisterschaften Ende Mai in Israel. Der dritte Starter aus Norderstedt, Fabian Mußbach (22), erreichte im Ne-Waza der Männer bis 69 kg ebenfalls Platz 5.
Bereits am kommenden Wochenende steht ein weiteres Ju-Jutsu-Highlight an: Bei den Junioren-Europameisterschaften auf der griechischen Insel Kreta gehen gleich sieben Athletinnen und Athleten von Kodokan Norderstedt an den Start: Die U16-Weltmeisterin Jule Jacobs (15, U16-Weltmeisterin), die U18-Europameister Michelle Rockmann (16) und Marcel Said (16) sowie Nieke Südbrock (14), Constantin Lüth (13), Ben-Ole Pütz (16) und Magnus Rockmann (13) kämpfen in der Arena der Inselhauptstadt Iraklio um die EM-Titel.

Foto: © Philipp Roth

norderstedt Kodokan e.V.
Navigation
Termine heute