Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Kulturtreff Norderstedt e. V.

Heinz Klever: Wird es wieder so, wie es niemals war?

Norderstedt (em) Der Kulturtreff Norderstedt e.V. lädt am Sonntag, dem 10. Oktober ab 19.00 Uhr zum nächsten Kleinkunstabend mit dem Kabarettisten Heinz Klever ein. Er präsentiert sein aktuelles Programm „Wird es wieder so wie es niemals war?“ Der Eintritt kostet 12 EUR. Reservierung per E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB).

Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bis 18.30 Uhr bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und kleinen Snacks sind ab 18.00 Uhr geöffnet. Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

Das Programm ist Heinz Klever von der Seele auf den Leib geschrieben. Politisch unkorrekt, subversiv, kreuz und quer gedacht, gereimt oder auch nicht, gesprochen und gespielt. Vor allem aber: SO GEMEINT! Plötzlich Pandemie! Gestern noch Klimakatastrophe! Weltuntergang! – Fällt aus, bis auf weiteres, wegen Corona. Keine Massenveranstaltungen. – Alles hat seinen Preis. Auch Freibier wird teurer. Standpunkte zur Lage. – Heinz Klever präsentiert Sketche, Songs und Parodien mit hoher Pointendichte. Ein optimales Training für Hirn- und Lachmuskeln. Seit gut 16 Jahren gehört Heinz Klever zum lebenden Inventar der LEIPZIGER PFEFFERMÜHLE. Als Komponist und Texter arbeitet er für die ACADEMIXER, die FUNZEL, das CENTRAL KABARETT, die HERKULESKEULE, die KIEBITZENSTEINER, das FETTNÄPPCHEN, die ODERHÄHNE und den EULENSPIEGEL.

Foto: Frank Truxius

norderstedt Kulturtreff Norderstedt e. V.
Navigation
Termine heute