Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Kulturwerk am See

Theater: „Der Vaterschaftsprozess des Zimmermanns Joseph“

Norderstedt (em) Der Zimmermann Joseph ist wahrlich ein treusorgender Mann. Hat er doch Maria geheiratet, obwohl sie schwanger war, leider nur nicht von ihm. Er kann es sich nicht erklären. Aber in der Nacht kam ihn ja ein Engel besuchen, ich glaube er hieß Gabriel.

Und der flüstert ihm ins Ohr, alles sei in bester Ordnung und er müsse für Maria und das Kind sorgen, es stehe ja schließlich in den Schriften. Ja, und wenn das in den Schriften steht, dann macht Joseph es auch. Er ist ja schließlich ein guter Jude. Aber kaum ist das Kind da, ein Sohn mit blonden Locken, da beschleichen ihn doch Zweifel und es nagt an ihm. Was hat man ihm da untergeschoben, ein Kuckuckskind, nein ein Gotteskind. Und er, hat die Vaterschaft am Hals. Na, da soll doch Gott aber zumindest blechen. Und schon ist sie geboren, die Idee. “Ich werde Gott verklagen, auf Zahlung von Alimente”. Gut gedacht und schnell in die Tat umgesetzt, denn schließlich gibt es ja eine Menge Zeugen und die werden sicher bestätigen, dass Gott der Vater ist und nicht Joseph. Und so zieht er vor Gericht, siegessicher, dieser Prozess scheint so gut wie gewonnen. Aber schnell muss er feststellen. Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand. Ein herrlicher Gerichtsprozess mit Zeugen aus Himmel und Hölle und einem überraschenden Urteil.

Aufführungsrechte:
Deutscher Theaterverlag

Darsteller:

DER BEZIRKSRICHTERIN – Ricarda Mallée
SCHECHTER GERICHTSDIENERIN – Jutta Schmidt-Scherlitzki
DER SCHREINER JOSEPH ZIMMERMANN – Sven Nowatzky
MARIA ZIMMERMANN – Nadine Carstensen
RECHTSANWÄLTIN JAHEL ROSCH – Ramona Hubrich
DER HERR, GOTT IM HIMMEL – Ralf Janz
RECHTSANWÄLTIN GLORIA HARPER – Yvonne Fröhlich
DER ERZENGEL GABRIEL – Julia Grünke
DER HEILIGE GEIST – Sarah Goerigk
LUKAS – Friedemann Müller
JOHANNES – Morten Steinmeier
DER TEUFEL – Julia Grünke
REGIE UND LEITUNG – Burga Jonas

Termine:

am 25. Februar und 26. Februar
am 4. März und 5. März
jeweils 19:00 Uhr
im Kulturwerk – Norderstedt
Am Kulturwerk 1, 22844 Norderstedt

Tickets:
Tickets gibt es für 7, 50 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse. Reservierungen sind bequem telefonisch und online möglich.
Telefonisch: 040 / 609 417 57 Online: www.theaterpur.de
Kulturwerk am See
Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH
Jörg-Peter-Hahn-Platz 1
22846 Norderstedt
Tel: 040 309 87 234
info (at) kulturwerk-am-see.de
www.kulturwerk-am-see.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute