Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Nordlichter

Rückenwind durch die Frauen-EM erwünscht

Norderstedt (em) Die Fußball-Europameisterschaften der Frauen faszinierte nahezu ganz Fußball-Deutschland und natürlich auch die AnhängerInnen des runden Leders in Norderstedt. Es könnte also kaum einen besseren Zeitpunkt für interessierte Mädchen geben, um selbst auf Torejagd zu gehen.

Die Nordlichter im NSV suchen für Ihre A-Juniorinnen (U19) noch interessierte Mitstreiterinnen der Jahrgänge 2003 bis 2007. Den Wettbewerb für U19-Teams gibt es im Hamburger Fußballverband nunmehr zwei Jahre und in Kürze startet die dritte Saison. Dann auch erstmals mit einem Team aus Norderstedt. Das Team von Trainer Lars Konietzko ist derzeit auf einem 9er Feld gemeldet und wird auf Teams wie SC Rahlstedt, SC Egenbüttel, SV Bostelbek, aber auch einen Hamburger Traditionsverein wie Altona 93 treffen. Da das Team – der Kern spielt seit den D-Mädchen bzw. seit 2016 zusammen – aktuell aus 16 Spielerinnen besteht, ist weitere Verstärkung jederzeit willkommen. Ob Neuanfängerin, Quereinsteigerin oder versierte Kickerin – jede darf gerne auf dem Kunstrasenplatz Langenharmer Weg vorbeischauen und mit trainieren. Auch abseits des Platzes haben die A-Juniorinnen wieder einige Aktivitäten wie etwa der Besuch von Bundesligaspielen (Damen und Herren!), Fußballgolf, Kickerturnier oder gemeinsame Ausfahrten.

Das erste Training findet am 03. August (18 Uhr) statt und es folgen in den Ferien Trainingszeiten am 05. August, 08. August, 10. August und 12. August. Nach den Ferien wird immer montags und mittwochs um 19 Uhr am Langenharmer Weg trainiert. Und dies im Übrigen natürlich ohne den Anspruch, am Ende auf den Spuren von Froms, Oberdorf, Brand und Popp zu wandeln, sondern einfach um Spaß am Spiel und einem Mannschaftssport zu haben.

Weitere Informationen gibt es beim Trainer Lars Konietzko (0162-9685708; l.konietzko@wtnet.de

norderstedt Nordlichter
Navigation
Termine heute