Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Polizei

Trickdiebstähle durch angebliche Telekom Mitarbeiter

Norderstedt (em) Im Norderstedter Stadtteil Harksheide kam es am Montag, 17. Februar 2020 gegen Mittag zu mehreren Trickdiebstählen. Zwei männliche Personen gaben sich mittels falscher Ausweise als Telekom Mitarbeiter aus und erlangten unter diesem Vorwand Zugang in Wohnungen. Dort nutzten sie unbeobachtete Momente und stahlen Schmuck.

Gegen 10.20 Uhr klingelten zwei Männer in der Hans-Salb-Straße an einem Reihenhaus. Der 70-jährigen Bewohnerin erklärten sie, dass sie Mitarbeiter der Telekom seien und Netzteile überprüfen müssten. In der Wohnung lenkte einer der Männer die Rentnerin gezielt ab, indem er sie dauerhaft in ein Gespräch verwickelte. Nach dem Verlassen der Wohnung der beiden Personen bemerkte die ältere Dame, dass in ihrem Schlafzimmer mehrere Schränke durchwühlt und ihr mehrere Schmuckstücke entwendet worden sind.

Zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr kam es zu zwei Diebstählen mit gleicher Vorgehensweise in der Greifswalder Kehre. Auch hier wurde einer 84-jährigen Rentnerin und einem 89-jährigen Rentner Schmuck entwendet.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: schlank, etwa 1,70 m bis 1,80 m groß, dunkel gekleidet, einer mit grünem Parka und einer mit Lederjacke. Die Person mit dem grünen Parka hatte kurze blonde Haare, einen Drei-Tage-Bart und einen Akzent, sie stellte sich als Marc Hover vor. Die andere Person hatte kurze dunkle gegelte Haare und nannte sich Herr Schulze.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zu den beiden Männern geben können. Wer hat die Personen gesehen? Bei wem haben die Männer ebenfalls geklingelt?

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

norderstedt Polizei
Navigation
Termine heute