Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Regenbogenkinder

€ Von Eltern für Eltern

Norderstedt (ab/ls) Gemeinsam etwas gestalten und den Kindern so eine wertvolle Entwicklung ermöglichen. Der Integrationskindergarten Regenbogenkinder e.V. in Norderstedt besteht seit 1985 aus einer Elterninitiative heraus und möchte behinderten wie nicht-behinderten Kindern Erfahrungsmöglichkeiten bieten, in denen sie emotional, sozial und geistig reifen können.

Kindern Zeit und Raum lassen, um selbst die eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse zu entdecken. Lernen aufeinander zuzugehen, den Umgang mit Regeln und Konfliktsituationen erproben, dies alles und noch weitere Sozialfähigkeiten werden im Verein Regenbogenkinder e.V. kreativ angeleitet und unterstützt. Kinder prägen so auch einen gesunden Umgang mit behinderten Kindergartenfreunden aus, indem sie begreifen, vorurteilsfrei und ohne Scheu andere so akzeptieren, wie sie sind.

Von Eltern für Eltern
„Als Elterninitiative ist es gewünscht, weiterhin viele engagierte Eltern zu finden, die Lust haben sich aktiv im Verein zu beteiligen“, betont Iris Bold, Leiterin des Kindergartens. Durch Mitsprache und Vorschläge wird so der Integrationskindergarten Regenbogenkinder e.V. immer weiter bereichert und weiterentwikkelt. Der Verein hofft auch in Zukunft auf das tatkräftige Mitwirken der Eltern.

norderstedt Regenbogenkinder
Integrations-Kindergarten-Regenbogenkinder
Integrations-Kindergarten-Regenbogenkinder e. V.
Harkshörner Weg 14
22844 Norderstedt
Tel.: 040 / 526 64 11
regenbogenkinder (at) wtnet.de
www.regenbogenkinder.com
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute