Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | SOS-Kinderdorf Harksheide

Engagierte Menschen für Freiwilliges Soziales Jahr gesucht

Norderstedt (em) Luca wusste nach dem Abitur genau was er beruflich machen wollte und begann sein Studium der sozialen Arbeit im dualen System. Recht schnell merkte er allerdings, dass ihm das Studium viel zu theoretisch war und orientierte sich auf einer Berufsausbildungs-Messe für soziale Berufe neu. Auf der Suche nach mehr Praxisbezug ist er auf den Bundesfreiwilligendienst im SOS-Kinderdorf Harksheide aufmerksam geworden.

„Nachdem ich merkte, dass das Studium nichts für mich ist, wollte ich eigentlich eine Ausbildung beginnen um praktische Erfahrungen zu sammeln. Aber ich war etwas zu spät. Daher hat mich die Ausschreibung zum Bundesfreiwilligendienst im SOS-Kinderdorf direkt angesprochen“, erzählt Luca. „Die letzten 11 Monate habe ich in einer Kinderdorffamilie gearbeitet und bei der Betreuung und Gestaltung der Tagesabläufe der Kinder geholfen. Ich war fester Bestandteil in der Familie und habe einen super Einblick in die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher bekommen“, so Luca weiter.

Lucas Bundesfreiwilligendienst im SOS-Kinderdorf Norderstedt Harksheide endet bald.
Am 1.8. 21 beginnt der 21-Jährige seine Ausbildung zum Erzieher in einer Lebenshilfe Kita.

„Besonders hat mir das familiäre Miteinander im Team gefallen. Der Job ist wirklich für Alle geeignet, die Freude am Umgang mit Kindern haben, Lust auf Abwechslung haben und bereit sind sich einzubringen. Und ein Führerschein wäre gut, denn irgendwie muss immer mal ein Kind zum Zahnarzt oder Fußball gebracht werden“, erklärt Luca.

Zum 1. September 2021 oder später sucht das SOS-Kinderdorf nun wieder interessierte und engagierte Menschen, die in den Kinderdorffamilien oder auch die Fachkräfte in der Dorfmeisterei unterstützen.

Bei Interesse am Bundesfreiwilligendienst im SOS-Kinderdorf Harksheide hat, freut sich
Kathrin Knapp über einen Anruf oder eine kurze Vorstellungsmail.
SOS-Kinderdorf Harksheide, Henstedter Weg 55, 22844 Norderstedt, Tel. 040-58979540,
kd-harksheide@sos-Kinderdorf.de

norderstedt SOS-Kinderdorf Harksheide
Navigation
Termine heute