Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Fairer Handel – alles Banane? Am 15. September

Norderstedt (em) Bundesweit wird vom 11. bis 25. September die Faire Woche begangen – da macht auch Weltladen der Fair-Trade-Stadt Norderstedt. Er hat zu diesem Anlass Besuch aus Ecuador: Geoconda Mendieta und Willian Justavino gehören zum Kleinbauernverband Urocal, dem Handelspartner von BanaFair, dem wichtigsten Importeur von fair gehandelten Bananen in Deutschland.

Etwa 120 Familien bauen im Süden von Ecuador Bio-Bananen auf kleinen Flächen in Mischkultur und Agroforst-Systemen an. BanaFair und Urocal arbeiten seit über 15 Jahren zusammen. Davon, was das konkret bedeutet, berichten die Besucher_innen: Geoconda Mendieta ist für verschiedene Gemeinschaftsprojekte bei Urocal zuständig, zum Beispiel für ein Programm zur Sicherung der Ernährungssouveränität. Willian Justavino produziert seit 10 Jahren Bio-Bananen und ist derzeit Vorsitzender der Produzentenvereinigung von La Libertad. Arian Rathmann von BanaFair, der die beiden begleitet, hat einige Monate als Praktikant auch bei Urocal mitgearbeitet.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Verkostung der Bananen und Leckereien, die man daraus zubereiten kann. Nach einer inhaltlichen Einführung in die Welt des weltweiten Bananenanbaus und Bananenhandels durch Gunther Warnecke vom Weltladen Norderstedt geben die Gäste Auskunft über ihren Alltag, die Arbeit des Kleinbauernverbandes Urocal und ihre Sichtweise auf den Fairen Handel. Gunther Warnecke vom Weltladen Norderstedtsagt „Wir freuen uns, dass die Besucher_innen einen ganzen Tag in Norderstedt verbringen: am Vormittag sprechen sie mit einer neunten Klasse im Gymnasium Harksheide (die erste Fairtrade-School in Schleswig Holstein!) und begleiten anschließend die Schüler_innen, die dort den Fair Trade Point betreiben bei ihrer Arbeit. Am Nachmittag besuchen wir dann gemeinsam das Gut Wulksfelde in Tangstedt, ein ökologisch arbeitender landwirtschaftlicher Betrieb. Und übrigens: in der Fairen Woche gibt es die leckeren Bananen auch im Weltladen Norderstedt!“

Dienstag, 15. September, 19:30, Rathaus Norderstedt, Raum K212, Eintritt frei

norderstedt Stadt Norderstedt
Navigation
Termine heute