Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Rathaus ab 4. Mai wieder geöffnet

Norderstedt (em) Ab Montag, 4. Mai, ist das Norderstedter Rathaus (Rathausallee 50) wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet – wegen der Corona-Pandemie gelten jedoch besondere Regelungen. So gilt bis auf Weiteres, mindestens bis Ende Mai, dass nur ins Rathaus kommt, wer vorher mit der Verwaltung einen festen Termin abgemacht hat. Spontanbesuche sind nicht erlaubt.

Im Sinne des Schutzes der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses, sind alle Besucherinnen und Besucher aufgefordert, eine Mund-Nasen-Maske (oder eine andere Mund-Nasen-Bedeckung) zu tragen und sich am Eingang die Hände zu desinfizieren. Gemäß der Verordnung der Landesregierung Schleswig-Holsteins zum Thema „Maskenpflicht“, können „Ämter und Behörden, deren Dienstleistungen die Bürgerinnen und Bürger in Anspruch nehmen, im Rahmen des Hausrechts ebenfalls das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung einfordern.“

„Wir sind auch in Zeiten der Corona-Krise für die Menschen unserer Stadt im Einsatz; und natürlich helfen wir in Notfällen. Generell aber ist und bleibt unser aller Bestreben, die Zahl der direkten Kontakte und damit das Infektionsrisiko möglichst klein zu halten“, sagt Norderstedts Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder. Insofern sollten die Bürgerinnen und Bürger möglichst davon Gebrauch machen, bestimmte Verwaltungsangelegenheiten digital via Internet beziehungsweise per E-Mail oder auf dem Postweg zu erledigen.

Wer eine Angelegenheit im Einwohnermeldeamt (EMA) der Stadt zu erledigen hat, kann ab Montag, 4. Mai, jeweils von 8 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 040/535 95 444 einen Termin vereinbaren. Termine werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des EMA vor allem auch mit Blick darauf vergeben, welche Angelegenheiten aus fachlicher Sicht dringlich sind. Eine Online-Terminvergabe ist derzeit nicht möglich.

Alle bisher beim EMA vereinbarten Termine müssen leider abgesagt werden; die jeweiligen Zeiten werden neu verteilt. Bürgerinnen und Bürger, die in der Vergangenheit bereits einen Termin beim EMA vereinbart hatten, werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kontaktiert.

Die Ausgabe bereits fertiger Ausweisdokumente findet weiterhin an einem separaten Ausgabeschalter am „Tafelraum“ außerhalb des Rathauses statt. Dieser Ausgabeschalter befindet sich in der Nähe des Haupteingangs des Rathauses am Rathausmarkt. Das EMA meldet sich bei den Bürgerinnen und Bürgern, um mit ihnen einen Termin zur Abholung der Dokumente (Personalausweise, Pässe) abzumachen. Eine Beantragung von Dokumenten oder andere Angelegenheiten sind an diesem Ausgabeschalter nicht möglich.

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute