Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Rajas Thiele-Stechemesser verlässt die Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH

Norderstedt (em) Der langjährige Geschäftsführer der städtischen Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH zu der die TriBühne, das Kulturwerk, der TicketCorner und das Brauhaus Hopfenliebe gehören, verlässt das Unternehmen. Seit 14 Jahren steht Thiele-Stechemesser an der Spitze der Gesellschaft. Er brachte die TriBühne auf Erfolgskurs und plante 2008 die Sanierung des Kulturwerks, das 2012 eröffnete. 2015 folgte die Belebung der Gastronomie am Rathaus verbunden mit der Erstellung eines neuen Konzeptes, dem Brauhaus Hopfenliebe. Dieser beinhaltete auch die Herstellung und den Ausschank von Norderstedts erstem Bier.

Nun übergibt er den Chefsessel an seinen Geschäftsführerkollegen Kai-Jörg Evers. „Ich möchte neue Projekte entwickeln, deren Umsetzung als Geschäftsführer einer städtischen Gesellschaft schwer machbar ist“, begründet Thiele-Stechemesser seinen Weggang. Auf den ersten Blick erscheint der Zeitpunkt in Mitten der Corona Krise etwas ungeeignet, aber „im Moment ist der Spielbetrieb eingestellt, die Häuser sind technisch, personell und finanziell gut aufgestellt und die Durchführung von Veranstaltungen kann jederzeit wieder anlaufen, erklärt Thiele-Stechemesser. „Auch die Hopfenliebe wurde von den Mitarbeitern geputzt und auf Vordermann gebracht. Der Verkauf der beliebten Biere kann nach Lockerung der jetzigen Einschränkungen sofort wiederbeginnen“, ergänzt Elke Christina Roeder, Oberbürgermeisterin der Stadt Norderstedt. „Ich wünsche Herrn Thiele-Stechemesser auf seinem neuen Weg alles Gute und bedanke mich für die vielen Ideen, die er in unserer Stadt umgesetzt hat“.

„Natürlich war es keine leichte Entscheidung, ich habe gern mit meinem Team zahlreiche Veranstaltungen für unsere Bürgerinnen und Bürger durchgeführt und die vielen netten Gäste bedient, aber irgendwann muss man auch Tschüss sagen können. Ich danke der Stadt Norderstedt für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und meinem Team für deren enormen Einsatz und Herzlichkeit“ verabschiedet sich Rajas Thiele-Stechemesser.

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute