Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Norderstedts Spielmobile sind wieder unterwegs

Norderstedt (em) Die Spielmobile „Spielplatzpiraten“ und „Fidibus“ sind wieder in Norderstedt unterwegs. Ab Dienstag, 16. Juni, fahren die mit Spielmaterialien und -geräten ausgestatteten Busse die Spielplätze und Parkanlagen der Stadt an. Kinder zwischen sechs und 13 Jahren können rund um die Spielmobile basteln, malen, werken oder verschiedene Bewegungsangebote nutzen.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Angebote der Spielmobile unter Berücksichtigung der Maßnahmen zum Infektionsschutz statt.

Die Spielmobile werden in den kommenden Wochen erstmals auch die Spielplätze im Ossenmoorpark sowie zwischen dem Friedrichsgaber Weg und der Helgolandstraße anfahren.

Die Termine der nächsten zwei Wochen, jeweils von 16 bis 18 Uhr:
Dienstag, 16. Juni Spielplatz Mittelstraße
Mittwoch, 17. Juni Willy-Brandt-Park
Donnerstag, 18. Juni Spielplatz Ossenmoorpark
Dienstag, 23. Juni Spielplatz im Park zwischen dem Friedrichsgaber Weg und der Helgolandstraße Mittwoch, 24. Juni Spielplatz an der Grundschule Harkshörn
Donnerstag, 25. Juni Spielplatz Hinrich-Thieß-Straße

Für die Ferien wird es einen gesonderten Plan geben: Die Stadt informiert über Termine in den Ferien auf ihrer Internetseite.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden feste Spiel- und Bastelgruppen für gleichzeitig maximal zehn Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren angeboten. Es gelten die derzeitigen Hygieneregeln. So müssen bei der Ankunft am Spielmobil alle Kinder und Begleitpersonen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Adressen der teilnehmenden Kinder müssen notiert werden, weshalb eine Teilnahme nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten möglich ist.

Die genauen Abläufe und Regeln werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort erklärt. Bei Fragen können sich Interessierte an Sandra Kesebom unter der Telefonnummer 0173/ 663 49 85 wenden.

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute