Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Videokonferenz über Baupläne für Gebiet „Sieben Eichen“

Norderstedt (em) Das heute unbebaute und landwirtschaftlich genutzte Gebiet nördlich Glashütter Damm, westlich Jägerlauf und östlich Kreuzweg im Norderstedter Stadtteil Glashütte soll als Baugebiet entwickelt werden. Dazu wird ein Rahmenplan erarbeitet. Dieses neue Baugebiet („Sieben Eichen“) zu realisieren, ist aus Sicht der Stadt erforderlich, weil weiterhin viele Menschen in der Stadt leben möchten beziehungsweise in die Stadt ziehen möchten - und die Nachfrage das Angebot an Bauflächen übersteigt.

Bereits während der Aufstellung des Flächennutzungsplanes für Norderstedt im Jahre 2008 wurde diese Fläche als geeignet für ein Baugebiet angesehen und dementsprechend ausgewiesen.
Die Stadt Norderstedt möchte die 2016 und 2017 angefangene frühzeitige Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern weiterführen, um Wünsche und Lösungsvorschläge gemeinsam zu besprechen. Aus den während der bisherigen drei Beteiligungsveranstaltungen diskutierten Entwicklungsszenarien wurde ein Rahmenplanentwurf erarbeitet, über den nunmehr gesprochen wird. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen erfolgt dies über eine Online-Bürger-Beteiligung.

Der vom Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr beschlossene Rahmenplanentwurf wird in einer Videokonferenz am Dienstag, 23. März, allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Beginn ist um 19 Uhr. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 21. März unter folgenden Kontaktdaten an. Per E-Mail werden die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zugesendet.

Anmeldungen bei: Planer Mario Helterhoff, Stadt Norderstedt, Rufnummer 040/ 535 95 208, E-Mail: stadtplanung@norderstedt.de

Nach der Videokonferenz wird eine Beteiligungsplattform im Internet freigeschaltet: www.norderstedt.de/Aktuelles-und-Service/Aktuelles/Bürgerbeteiligungen/
Über diese Plattform besteht zusätzlich die Möglichkeit, bis zum 1. Mai die Unterlagen einzusehen und Anregungen abzugeben.

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute