Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

B-Plan Willy-Brandt-Park und Bildungshaus öffentlich ausgelegt

Norderstedt. (em) Ab sofort können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Norderstedt den Bebauungsplanentwurf zum Bildungshaus und zum Willy-Brandt-Park, Bebauungsplan Nr. 313 „Willy-Brandt-Park“ (südlich Coppernicusstraße, östlich Europaallee, nördlich Ochsenzoller Straße und westlich Lütjenmoor) einsehen.

Als Teil der Öffentlichkeitsbeteiligung im B-Plan-Verfahren hängen die Pläne im Rathaus Norderstedt, Amt für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr, Fachbereich Planung, 2. Stock, Rathausallee 50, 22846 Norderstedt, aus. Die Entwurfspläne können während der Dienststunden (montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie montags bis mittwochs von 13 bis 16 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr, sowie nach besonderer Vereinbarung) in Zimmer 206 zu jedermanns Einsicht eingesehen werden.

Aufgrund der aktuellen, besonderen Situation durch die Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2 und der aus diesem Grund angeordneten beschränkten Öffnung des Rathauses, ist eine Einsichtnahme der Unterlagen nur nach telefonischer Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 040/535 95 266 im Rathaus der Stadt Norderstedt möglich.
Bis zum 2. Juli können die Bürgerinnen und Bürger Stellungnahmen zum B-Plan-Entwurf abgeben.

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr hatte in seiner Sitzung am 4. März 2021 beschlossen, für den Bereich des Bebauungsplan Nr. 313 „Willy-Brandt-Park" eine Öffentlichkeitsbeteiligung zu realisieren. Diesen Beschluss setzt die Stadtverwaltung nun um.
Der Bebauungsplan Nr. 313 soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung des Bildungshauses, der Tagesaufenthaltsstelle (TAS) und eines Wohngebäudes schaffen. Darüber hinaus sichert der Bebauungsplan die öffentliche Parkanlage Willy-Brandt-Park mit Spiel- und Sportanlagen.

Auf der Internetseite der Stadt Norderstedt www.norderstedt.de kann unter der Rubrik „Wirtschaft und Entwicklung“/ Unterrubrik „Bebauungspläne und sonstige Satzungen“ ein Video angeschaut werden. Innerhalb von gut acht Minuten werden hierin die Ziele der Planung und das Bebauungsplan Aufstellungsverfahren erläutert.

Auf Wunsch können zusätzlich telefonisch Informationsgespräche mit dem Planer Mario Helterhoff geführt werden. Die Entwurfspläne sind auch im Internet unter www.norderstedt.de/bebauungsplan auf der Seite der Stadt Norderstedt zu finden.Über die Stellungnahmen der Bürgerinnen und Bürger wird der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr erneut beraten und entscheiden.

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute