Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Installation „Querfeldein durch Norderstedt“ im Stadtmuseum

Norderstedt (em) Vom 10. Dezember bis zum 20. Februar präsentiert das Stadtmuseum Norderstedt die Fotofilm-Installation der VHS Fotowerkstatt „Querfeldein durch Norderstedt“. Der Beitrag zur Fotografie-Ausstellung „Durch Deutschland“. Fotografien von Andreas Teichmann wird im Stadtmuseum Norderstedt am Freitag, 10. Dezember, um 19 Uhr eröffnet.

Inspiriert durch die Wanderung von Andreas Teichmann vom südlichsten Punkt Deutschlands bis zur nördlichsten Spitze auf Sylt, haben sich die Teilnehmer*innen der Fotowerkstatt auf den Weg kreuz und quer durch Norderstedt gemacht und Eindrücke aus Norderstedt in Momentaufnahmen festgehalten. Die Arbeiten werden in einer Installation in einem eigens dafür geschaffenen Raum gezeigt. Über Kopfhörer können Besucher*innen zusätzlich eine Ton-Collage von Sophie Heydorn hören: Leises Summen, lautes Rauschen, Geknatter und Gebrüll unterstreichen die fotografierten Orte oder führen bewusst zu Irritationen.

Sophie Heydorn, die 2020/21 ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur und Bildung im Stadtmuseum absolvierte, hat in Eigenregie einen Blog mit den Fotos, Klängen und Tönen aus der Installation erstellt. Der Blog kann per QR-Code innerhalb der Ausstellung abgerufen werden und ist ab dem 10.12.2021 im Internet unter https://querfeldeindurchnorderstedt.jimdofree.com einsehbar.

„Querfeldein durch Deutschland“ ist ein gemeinsames Projekt der VHS-Fotowerkstatt unter der Leitung von Birgit Bornemann und Winfried Deblitz und dem Stadtmuseum Norderstedt. Die an der Installation beteiligten Fotograf*innen sind: Peter Bethkenhagen, Birgit Bornemann, Bruno Carstensen, Winfried Deblitz, Hartmut Domröse, Hildegard Helm-Drube, Maren Hohn, Brigitte Knörr, Christian Kühl, Peter Montag, Ulrich Ruess, Conny Schlichtkrull, Manfred Schumacher, Wolfgang Selig, Monika Wulf-Müller und Joachim Zöller.

Die Ausstellung kann im Stadtmuseum von Mittwoch bis Sonnabend von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr besichtigt werden. An Feiertagen bleibt das Stadtmuseum geschlossen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene Euro, ermäßigt 2,50 Euro; Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Besuchende finden Informationen über die tagesaktuellen Corona-Bestimmungen unter www.norderstedt.de/Kultur-und-Freizeit/Museen-und-Kunst/Stadtmuseum.

Foto: Szene der Fotofilm-Installation im Stadtmuseum Norderstedt. (Foto/Copyright: Birgit Bornemann)

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute