Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadt Norderstedt

Norderstedts Verwaltung begrüßt 18 neue Kolleg*innen

Norderstedt. Mit der traditionellen Begrüßung der neuen Auszubildenden hat die Verwaltung der Stadt Norderstedt das neue Ausbildungsjahr eingeläutet: 18 neue Kolleg*innen sind seit dem 1. August bei der Stadt tätig. Begrüßt wurden fünf künftige Verwaltungsfachangestellte, vier Inspektoranwärter*innen (Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung / Public Administration“), zwei Auszubildende zum Gärtner sowie sieben Auszubildende in der Praxisintegrierten Ausbildung als Erzieher*innen (PiA).

Jahrgangsübergreifend sind damit nun 45 Auszubildende bei der Stadt Norderstedt tätig.

Dr. Christoph Magazowski, der als Erster Stadtrat die neuen Mitarbeitenden offiziell verpflichtete beziehungsweise vereidigte (Beamtinnen und Beamte), stimmte die neuen Auszubildenden darauf ein, dass die Ausbildungszeit spannend, aber auch fordernd sein werde. Auch deshalb, weil Kommunen flexibel und kreativ agieren müssten angesichts der derzeitigen Herausforderungen, wie etwa dem demographischen Wandel, der Corona-Pandemie und der Ukraine-Krise. Es gelte, Antworten auf neue Fragen an Staat und Gesellschaft zu finden.

Auch stünden die Stadt und die Gesellschaft vor gewaltigen Umbrüchen, so Dr. Christoph Magazowski. Zu nennen seien hierbei die Digitalisierung der Verwaltung, der Klimawandel, der einen städtebaulichen Umbau erfordere und die Herausforderungen im Bildungsbereich. Diesen Herausforderungen könnten und sollten sich die neuen Auszubildenden und Studierenden stellen und die Chance wahrnehmen, die Zukunft mit zu gestalten.

Zusammen mit dem Ersten Stadtrat begrüßten die Zweite Stadträtin Katrin Schmieder, Hauptamtsleiter Hauke Borchardt, die stellvertretende Ausbildungsleiterin Maike Ravn und die Vorsitzende des Personalrats, Wiebke Grabow, die neuen Auszubildenden in der Norderstedter Stadtverwaltung.

Für das jetzt gestartete Ausbildungsjahr waren bei der Stadtverwaltung 150 Bewerbungen eingegangen, ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr (264). Davon waren 64 Bewerbungen im Bereich Verwaltungsfachangestellte, 43 für das Duale Studium „Bachelor of Arts“, acht im Bereich Garten- und Landschaftsbau sowie 34 Bewerbung für eine Ausbildung als Erzieher*innen.

Foto: Die Fotos zeigen die neuen Auszubildenden gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden Wiebke Grabow (links), Erstem Stadtrat Dr. Christoph Magazowski (2. von links), der stellvertretenden Ausbildungsleiterin Maike Ravn (hintere Reihe rechts) und der Zweiten Stadträtin Katrin Schmieder (rechts). © Stadt Norderstedt

norderstedt Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040 - 535 95 - 0
E-Mail: info (at) norderstedt.de
Web: www.norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute