Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadtmuseum Norderstedt

Ausstellung „Langware“ erweitert und verlängert

Norderstedt (em) Die Einzelausstellung „Langware“ der Künstlerin Birgit Bornemann, die als Teil der „SE-Kulturtage“ derzeit im Stadtmuseum Norderstedt zu sehen ist, wird bis zum 21. November 2021 verlängert. Die Ausstellung wird zusätzlich um den Kurzfilm „Was lange gart, wird endlich gut“, von Birgit Bornemann erweitert. Der Film ist ein künstlerischer Zusammenschnitt einer Performance, welche während der Vernissage aufgeführt worden ist.

Dieser ergänzt die eigens für das Stadtmuseum konzipierte Installation „Spaghetti lunghi“ um eine humorvolle Perspektive.

Die Ausstellung bietet den Besucher*innen einen Einblick in das aktuelle künstlerische Schaffen von Birgit Bornemann. Neben der Installation sind Fotografiken, Collagen und Objekte zu entdecken.

Am Sonntag, 14. November, findet von 15 Uhr an eine Künstlerinnenführung statt. Zudem bietet das Museum am Sonnabend, 20. November, von 10 bis 14 Uhr unter dem Titel „Pasta e basta“ einen Kunst-Workshop an. In diesem lernen Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren die Technik des Blaudrucks (Cyanotypie) kennen und gestalten Kunst mit und aus Nudeln. Vorab gibt es einen Rundgang durch die Ausstellung, danach gestalten die Kinder ihre eigenen Blaudrucke (Cyanotypien). Für die entstandenen Werke werden im Anschluss ein Bilderrahmen mit Nudeln und Neon-Acrylspray angefertigt. Alle Arbeiten können im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Die Teilnahme kostet 30 Euro pro Person. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 18. November per E-Mail (ekaterina.lifantieva@norderstedt.de) oder telefonisch unter 040/535 95-821 erforderlich.

Das Stadtmuseum Norderstedt ist von Mittwoch bis Sonnabend von 15 bis 18 Uhr, und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Hinweis: Besucher*innen werden gebeten, sich vorab über die für das Stadtmuseum geltenden aktuellen Corona-Bestimmungen (www.norderstedt.de/Kultur-und-Freizeit/Museen-und-Kunst/Stadtmuseum) zu informieren.

Foto: Ausschnitt der aktuellen Ausstellung nebst Kurzfilm „Was lange gart, wird endlich gut“.© Birgit Bornemann


norderstedt Stadtmuseum Norderstedt
Navigation
Termine heute