Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadtpark Norderstedt

Saisonstart der Klasse! Im Grünen

Norderstedt (em) Auch 2022 bietet der Stadtpark Norderstedt wieder spannende Bildungsangebote für Kitagruppen und Schulklassen an. Noch bis Oktober unterstützen erfahrene Bildungspartner*innen die Kinder, die Natur mit allen Sinnen zu erleben, sich mit aktuellen Fragestellungen auseinanderzusetzen und unsere große Welt und ihre Zusammenhänge zu erforschen. Buchungen sind ab sofort wieder möglich.

Lernen mitten in der Natur ist immer etwas Besonderes! Der Stadtpark Norderstedt bietet dafür als außerschulischer Lernort jedes Jahr ausgezeichnete Bedingungen für nachhaltige Bildungsarbeit. Die Klasse! Im Grünen begreift sich seit vielen Jahren nicht nur als Lernort, sondern gleichzeitig auch als Schnittstelle von Natur und sozialen Fragen: über die Begegnung in und mit der Natur wird jedes einzelne Kind dort abgeholt, wo es gerade persönlich steht. Hier können Kinder selbständig ihre Umwelt erobern und das Lernen und Spielen in der Natur passiert im Stadtpark ganz selbstverständlich. Und das mit ganz unterschiedlichen Angeboten, immer draußen und bei nahezu jedem Wetter. So wird die natürliche Neugier und Begeisterungsfähigkeit der Kinder nur allzu leicht geweckt - ganz ohne erhobenen Zeigefinger. „Jede Saison von April bis Oktober erreichen wir jährlich hunderte von Klassen und Gruppen mit unseren hochwertigen nun-ausgezeichneten Bildungsangeboten. Das ist natürlich klasse, wenn wir so viele junge Menschen für außerschulische Bildung begeistern können!“ freut sich die Veranstaltungsleitung des Stadtparks, Eva Reiners.

In diesem Jahr locken wieder Angebote, die die Themen des Stadtparks, aber auch aktuelle Fragestellungen besonders erlebbar machen: Funktioniert ein plastikfreies Leben? Was bedeutet „fairer Handel“? Wie gelangt das Getreide vom Acker zum Bäcker? Auch das Thema Frieden wird durch ein interaktives Puppentheater oder durch das gemeinsame Gestalten eines Friedensmandalas behandelt und für die Kinder so greifbar gemacht. Naturforscher*innen kommen mit spannenden Themen wie Feuerbohren, Schnitzen, einer Waldolympiade und vielem mehr auf ihre Kosten. Dazu gibt es wieder Kreativ- sowie Teambuildingangebote und es werden zusammen Antworten auf spannende Fragen gefunden wie: „Sind Hase und Kaninchen verwandt?“, „Braucht Bionik Biodiversität?“, „Warum ist Holunder magisch?“ oder „Ohne Wald nix los?“. Diese und viele weitere Fragen können die Kinder mit Forschergeist und Neugier am Ende nur allzu leicht beantworten – und das mit ganz viel Spaß und mitten im Grünen. „Wir sind sehr froh, den Kindern nach den vielen Monaten der Pandemie, die bereits hinter ihnen liegen, eine Ausflugsmöglichkeit mit ganz viel Spaß, Unbeschwertheit und spannendem Wissen bieten zu können. Mit unseren Bildungsangeboten werden bei den Kindern ganz unterschiedliche Kompetzen aktiviert, ihre Neugier geweckt und vor allem Spaß am Lernen vermittelt.“, erkärt Daniela Baumgärtel, die Projektleitung des Bildungsprogramms.

Das gesamte Programm der Klasse! Im Grünen lässt sich unter www.klasse-im-gruenen.de finden. Sämtliche Bildungsangebote zielen auf Bildung für nachhaltige Entwicklung. Entsprechend wird bei der Durchführung überwiegend ein Methodenmix angewendet und unterschiedliche Kompetenzfelder aktiviert. Die Internetseite zeigt für jedes Bildungsangebot die betreffenden Nachhaltigkeitsziele. Außerdem können die über 70 Bildungsangebote nun bequem nach Zielgruppe, Themenschwerpunkt und Wochentag gefiltert werden – inklusive der Möglichkeit einer direkten Online-Anmeldung.

Die Stadt Norderstedt erkennt die Bedeutung sowie den Wert außerschulischer Bildung und
ermöglicht daher seit vielen Jahren verlässlich die Klasse! Im Grünen. Dieses Jahr zählen zu weiteren Unterstützern nicht nur die Stadtwerke Norderstedt, sondern ganz neu auch die Stiftungen der Sparkasse Holstein, die in dieser Saison die Teilnahmegebühr für die ersten 30 Buchungen von Grundschulklassen aus Norderstedt übernehmen.

Alle Angebote sind selbstverständlich altersgerecht aufbereitet und haben ihre vier Zielgruppen - Kindertageseinrichtungen, Vor-, Grund-, sowie weiterführende Schulen - im Blick. Die Teilnahmegebühr beträgt 4,00 Euro pro teilnehmendem Kind. Bei weniger als 17 Kindern am Angebotstag beträgt die Teilnahmegebühr pauschal 65,00 Euro. Bei bestimmten Angeboten kann noch ein geringer Materialbeitrag hinzukommen. Dies ist der jeweiligen Angebotsbeschreibung zu entnehmen.

Infos/ Buchung: www.klasse-im-gruenen.de

norderstedt Stadtpark Norderstedt
Navigation
Termine heute