Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Stadtpark

10. Festival am See lockt Jung und Alt in den Stadtpark

Norderstedt (em) Am 4. Juni hoffen die Music-Werkstatt e.V. und die Stadtpark Norderstedt GmbH auf schönes Wetter. An diesem Sonnabend feiert das Festival am See seine zehnte Auflage. Zwei erstklassige Bands, eine kanadische und eine US-Band, werden ab 17.30 Uhr wieder für Jung und Alt die Waldbühne im Norderstedter Stadtpark rocken.

Music Star Chef Wolfgang Sedlatschek hat die Leroy Stagger Band, aus Kanadas Westen, und als Headliner Dan Beard and Homemade Sin, aus Atlanta, USA, für das Festival verpflichtet. Beide Bands haben bereits das verwöhnte Music Star-Publikum im kleinen Klub am Marktplatz 11 begeistert. Die Stilrichtungen der Musik reichen von Singer/Songwriter Rock Balladen über Americana und Country Rock bis zum ehrlichen, schnörkellosen Rock'n Roll.

Dank der Unterstützung der Sparda Bank und von Moby Klick ist es möglich, wieder zwei grandiose Bands im Stadtpark spielen zu lassen, ohne dass Eintrittsgeld erhoben wird. Zusammen mit den Spenden der Zuschauer wird das Festival finanziert werden können, hofft die Music-Werkstatt, die mit den 80 bis 90 Konzerten im Jahr, im Music Star, im Kulturwerk und anderswo weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist. Zu den Unterstützern gehört auch die DLRG-Norderstedt, die wieder den Sanitätsdienst übernimmt und logistisch hilft.

Mit Rücksicht auf die Anwohner wird das Festival um 22 Uhr enden. Für die Versorgung mit ausreichend Getränken und Gegrilltem wird gesorgt sein, verspricht die Stadtpark Norderstedt GmbH.

Zu den Musikern:

DAN BEARD AND HOMEMADE SIN

Als Leadsänger der US-Größen GEORGIA SATELLITES stürmte Dan Baird in den 80ern die Charts mit „Keep Your Hands To Yourself“ und genauso wie sein Solo-Hit „I love you period“ läuft das heute noch in den Rock-Radios rauf und runter.

Aktuell ist Dan mit seiner eigenen Band HOMEMADE SIN unterwegs und in den meisten Genres würde man bei HOMEMADE SIN längst von einer "Soupergroup" sprechen: neben Mauro Magellan, GEORGIA SATELLITES Ur-Drummer und der Rock'n Roll Schlagwerker schlechthin, gehört noch Warner E. Hodges zur Band. Letzterer war mit seiner Stammkapelle JASON & THE SCORCHERS und seinem rasiermesserscharfen und energiegeladenem Gitarrenspiel maßgeblich an der Entstehung von Cow Punk und wildem Country-Rock'n Roll beteiligt. Schon jeder für sich wäre ein Garant für eine schweißtreibende, mitreißende Show! Zusammen sind sie ein Rock-Schlachtschiff, das aus allen Rohren feuert!

Vor eineinhalb Jahren, im November 2014, spielte die Band im rappelvollen Music Star. Publikum und Veranstalter waren so begeistert, dass die Band nun vor größerer Kulisse spielen darf.

Homepage: www.danbairdandhomemadesin.net

LEEROY STAGGER BAND

Leroy Stagger darf sich mit Fug und Recht mit den ganz Großen der Branche vergleichen, also zum Beispiel Steve Earle, Tom Petty, Paul Westerberg, John Mellencamp oder Ryan Adams. Was ihn natürlich nicht davon abhält, sein ganz eigenes CanAmericana/Prairie Rock-Ding durchzuziehen: eine kerngesunde Mischung aus klassischem Country Rock, hooklined Guitar Pop, Heartland Rock, Alt. Country, rohem Roadhouse Rock und sanfteren Folk-Rock-Balladen. Seine ehrlichen, ungeschminkten Texte, in denen er sich gerne über fehlgeleitete Politik oder soziale Themen auslässt, machen das Ganze komplett.

„Dream It All Away“ ist das letzte und vielleicht auch persönlichste Album seiner Karriere geworden, auf dem er die letzten für ihn extrem emotionalen Jahre verarbeitet. Die Geburt seines Sohnes stellte ihn vor bisher unbekannte Aufgaben, ein Plattenvertrag, der seinen Lebenstraum erfüllen sollte, kam nicht zustande. Er war drauf und dran, seine Karriere an die Wand zu fahren. Irgendwie kam er doch aus diesem Nebel heraus und die Geschichten lagen offen vor ihm – Vertrauen und Kämpfe, Geburt und Wiedergeburt, Liebe und Dunkelheit – das Ergebnis ist eine Mischung aus lauten und rauhen Rock- Songs, umgeben von einfühlsamen Balladen. Mit seiner Dream It All Away -Tour ist Leeroy Stagger jetzt erneut – diesmal auf großer Bühne – zu erleben. Er hat mehr als einmal, zuletzt 2013, im Norderstedter Music Star begeistert.

Homepage: leeroystagger.com

norderstedt Stadtpark
Stadtpark Norderstedt GmbH
Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
22844 Norderstedt
Tel.: 040 / 32 59 930-00
info (at) stadtpark-norderstedt.de
www.stadtpark-norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute