Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Symphonisches Blasorchester Norderstedt

Herbstkonzert von der Opernouvertüre bis zur Filmmusik

Norderstedt (em) Wohin, wenn die TriBühne nicht zur Verfügung steht? Das Symphonische Blasorchester Norderstedt hat alle Möglichkeiten ausgelotet, aber keine Bühne für das anstehende Herbstkonzert in Norderstedt gefunden, mit dem sich dort auch der neue SBN-Dirigent Lubertus Leutscher vorstellen wollte. Daher war es ein Glücksfall für das 80-köpfige Orchester, dass sich nun die Möglichkeit bot, die Bühne des Christianeum in Hamburg-Othmarschen zu nutzen.

„Liebes Norderstedter Publikum – unterstützen Sie unseren Kulturpreisträger von 2009 und besuchen das Herbstkonzert an der ausgelagerten Stätte!“

Sie erwartet ein vielfältiges, mitreißendes Programm, unter anderem mit Werken von Richard Wagner und Johan de Meij. Von Opernouvertüre bis Filmmusik – mit seinem Herbstkonzert überwindet das Symphonische Blasorchester Norderstedt (SBN) nicht nur musikalische Grenzen; es feiert auch die deutsch-niederländische Freundschaft!

Wagners Ouvertüre zu “Der Fliegende Holländer” verspricht direkt einen spektakulären Konzertbeginn. Ob stürmisches Meer oder Liebesmotiv: Arrangeur Mark H. Hindsleys hat es geschafft, den dramatischen Klang des Werkes in der Bearbeitung für sinfonisches Blasorchester auf besondere Weise hervorzuheben. Ähnlich fesselnd und doch ganz anders nimmt “The White Tower” das Publikum mit ins musikalische Kopfkino. Die Originalkomposition von Otto M. Schwarz erzählt in drei Sätzen die Geschichte einer Räuberbande aus Deutschland, Frankreich und Holland, die im Jahr 1798 ihr Unwesen trieb.

Geleitet wird das Konzert vom niederländischen Dirigenten Lubertus Leutscher, der seit Juni 2022 neuer musikalischer Leiter des SBN ist. Das Orchester hat sich seit seiner Gründung vor mehr als 40 Jahren zu einem der leistungsfähigsten Amateurorchester in Norddeutschland entwickelt und konnte dies bereits bei zahlreichen Wettbewerben in der Höchststufe unter Beweis stellen. Seit 2009 ist das Orchester Kulturpreisträger der Stadt Norderstedt.
Eintrittskarten sind beim Ticketcorner Norderstedt und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter https://musikverein-norderstedt.reservix.de zu 14 € / erm. 10 € zzgl. System- und VVK-Gebühren erhältlich.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wo die beliebten JahresausKlänge am 30.12.22 stattfinden. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Musikverein Norderstedt e.V. oder beim Ticketcorner. www.mvnorderstedt.de


Herbstkonzert des Symphonischen Blasorchesters Norderstedt
Samstag, 12. November 2022, 20 Uhr
Christianeum, Otto-Ernst-Str. 34, Hamburg/b>

norderstedt Symphonisches Blasorchester Norderstedt
Veröffentlicht am 18.10.2022
Navigation