Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Symphonisches Blasorchester

Besonderes Frühjahrskonzert in neuer Location

Norderstedt (em) Was tun, wenn einen Tag vor dem Konzertabend der Konzertsaal nicht mehr zur Verfügung steht? Für das SBN brachte Freitag, der 13. diese Hiobsbotschaft! Nach dem Wegfall der TriBühne wegen Wasserschaden wurde kurzerhand improvisiert und die Aula der Willy-Brandt-Schule zu einem Konzertsaal umfunktioniert.

Fast 400 Zuhörer fanden den Weg zum verlegten Frühjahrskonzert und erlebten unter diesen Umständen ein ganz besonderes Konzert, das in Erinnerung bleiben wird.

Die musikalischen Geschichten aus aller Welt, u.a. „Der Brand von Bern“, „A Somerset Rhapsody“, „Life in the Capital City“ (Helsinki) und „Praise Jerusalem“ wurden vom Publikum mit großem Applaus belohnt.

Besonders freute die Musiker, eine Gruppe ukrainischer Geflüchtete mit ihren Gastgebern zu begrüßen, und dass die Konzertgäste der Bitte folgten, für die Ukraine-Hilfe des DRK Norderstedt zu spenden.

Schweren Herzens verabschiedete das SBN nach 3-jähriger Tätigkeit ihren Dirigenten Dominik Fakler sowie nach unglaublichen 40 Jahren ihren Kontrabassisten Hans-Werner Tomischat.
Den neuen Dirigenten Lubertus Leutscher stellen wir Ihnen in Kürze vor.

Foto: Musikverein Norderstedt e.V.

norderstedt Symphonisches Blasorchester
Navigation
Termine heute