Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Treffpunkt Falkenberg

Oscar Romero Letztes Essen mit den Heiligen

Norderstedt (em) Pastor Gunnar Urbach wird am Freitag, 24. März, ab 19 Uhr im Restaurant Eichenstuben, Mittelstraße 54, Norderstedt-Glashütte, die Geschichte dieses zeitgenössischen Heiligen Óscar Arnulfo Romero y Galdámez erzählen. Die Küchenmeister Tina und Günther Hartz servieren dazu ein mittelamerikanisches Büfett. So wird das gemeinsame Essen verbunden mit den Geschichten zu einem doppelten Genuss für Leib und Seele.

Óscar Arnulfo Romero y Galdámez arbeitete als Pfarrer, dann als Redakteur kirchlicher Zeitschriften und als Generalsekretär der Nationalen Bischofskonferenz. 1970 wurde er zum Weihbischof ernannt, 1977 zum Erzbischof von San Salvador. In Ansprachen und Predigten prangerte er die Verbrechen des Militärs, der Regierung und der herrschenden Oligarchie an. Am 24. März 1980 wurde er während des Gottesdienstes am Altar erschossen. Óscar Romero zählt heute für die Kirche der Armen zu den am meisten gefeierten Gestalten der Kirche Lateinamerikas und gilt als Heiliger des Volkes und Schutzpatron Amerikas.

Das Büfett kostet 24,90 EUR pro Person zuzgl. Getränken. Bitte melden Sie sich bis spätestens 21. März an unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB) oder mit einer E-Mail an heiligen-essen@treffpunkt-falkenberg.de. Dies ist das letzte Essen mit den Heiligen vor der Sommerpause. Eine Fortsetzung ist ab Oktober 2017 geplant.

Foto: ©J. Puig Reixach / http://www.puigreixach.net/ - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25028076

norderstedt Treffpunkt Falkenberg
Navigation
Termine heute