Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Tribühne Norderstedt

Maria Stuart in der TriBühne am 25. Oktober

Norderstedt (em) Königin Elisabeth und Maria Stuart sind von ihrem Selbstverständnis her beide dazu prädestiniert, als Königin über England zu herrschen. Ihr Konflikt um die Herrschaft ist gleichzeitig ein Kampf zwischen katholischen und protestantischen Kräften, die um die Vorherrschaft auf der Insel ringen. Ihre Welt ist gleichzeitig eine Bühne und ein Gefängnis, denn die Blicke der Welt lassen keinen ihrer Schritte und Handlungen unbeobachtet.

Das Beharren auf dem rechtmäßigen Anspruch auf die Rolle der Königin und der Einsatz von Manipulation und Zwang ist für beide die einzige Chance, gegen Feinde und falsche Freunde zu bestehen. Der biographische Punkt, an dem sich Maria Stuart und Elisabeth treffen, ist der Wendepunkt: Das Todesurteil gegen Maria ist geschrieben und Elisabeth zögert, es zu unterschreiben – zu weitreichend sind die weltpolitischen Folgen! Vom Reclam-Heft auf die Bühne – ein Klassiker, der zeitlos spannend ist.

Inszenierung: Petra-Janina Schultz
Drama nach Friedrich Schiller, bremer shakespeare company mit Ulrike Knospe, Franziska Mencz, Michael Meyer, Markus Seuß

Sonntag | 25.Oktober | 19.30 Uhr
Norderstedt - TriBühne
Preis: 24 Euro zzgl. Gebühren


Vorverkauf exklusiv im TicketCorner, Rathausallee 60, 22846 Norderstedt

Foto: © Menke

norderstedt Tribühne Norderstedt
TriBühne Norderstedt
TriBühne Norderstedt
Jörg-Peter-Hahn-Platz 1
22846 Norderstedt
Tel.: 040 309 87-234
info (at) tribuehne.de
www.tribuehne.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute