Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | TriBühne

3. Norderstedter Opernball am 19. November

Norderstedt (em) Inmitten der modernen und technikreichen Generation lässt die Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH den Norderstedter Opernball nun zum dritten Mal in klassischer Eleganz und festlicher Atmosphäre stattfinden.

Traditionell nach dem Wiener Vorbild wird der Abend durch den Einzug der Debütantinnen und Debütanten unter der Leitung von Thomas Fürmeyer eröffnet, gefolgt von einer eleganten Choreografie auf dem Tanzparkett. Betörende Walzerklänge und rauschende Tanzmusik garantieren ein unvergessliches Erlebnis vom frühen Abend bis in die frühen Morgenstunden. Der Norderstedter Opernball freut sich sehr zu verkünden, dass Joachim Llambi auch dieses Jahr wieder als eloquenter Moderator dabei sein wird. Bereits beim zweiten Opernball überzeugte er durch sein langjähriges Fachwissen und begleitete das Norderstedter Publikum mit seiner seriösen und zugleich charmant-witzigen Art durch den Abend. „Die Teilnahme an den ersten beiden Norderstedter Opernbällen sowie die Nachfrage in diesem Jahr haben gezeigt, dass großes Interesse für ein stilvolles und exklusives Event in Norderstedt und Umgebung besteht“, erklärt Rajas Thiele, Geschäftsführer der Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH. Auch für den dritten Opernball wird der Rathausmarkt in leuchtenden Farben erstrahlen.

Die Gäste haben die Möglichkeit, das Parken ihres Autos den BMW-STADAC-Mitarbeitern zu überlassen und ohne Parkplatzsuche entspannt über den roten Teppich in den Ballsaal zu schreiten. Die Gala-Band Berlin-Starlight-Orchestra wird zu traditionellem Wiener Walzer auf die Tanzfläche einladen und bietet zu späterer Stunde Tanzmusik für jedermann. Während der Einlassphase werden die Besucher im Foyer mit einem Glas Champagner und einer klassischen Darbietung von drei Violinistinnen begrüßt. Die Latein A-Formation des Club Saltatio Hamburg e. V. animiert mit ihrer neuen Show, das Tanzbein zu schwingen. Ein Bereich mit Roulette und Black Jack bietet zudem abwechslungsreiche Unterhaltung über den gesamten Abend. Im Ticketpreis ist jeweils ein Jeton enthalten. Die Jetons können weder nachgekauft, noch gegen Geld eingetauscht werden. Nach Auswertung der Jetons durch die Croupiers wird der Punktesieger ermittelt, der im Anschluss auf der Bühne prämiert wird. Des Weiteren wird es an diesem Abend eine Charity-Tombola geben, der Erlös geht an Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.

Unvergesslich wird der Abend durch ein persönliches Erinnerungsfoto vom Jaybe- Photography-Team oder eine Bild-Datei von dem iPad-Zeichner Stefan Wirkus, der digital und in rasender Geschwindigkeit zeichnet. Das Bild wird im Anschluss kostenlos auf das Smartphone oder den Laptop geschickt. Dies sind nur einige Highlights, auf die sich unsere Gäste freuen dürfen. Ein kleines Kontingent an Karten für den dritten Norderstedter Opernball ist noch im TicketCorner erhältlich. Tischplatzkarten sind für 75 Euro zzgl. Gebühren telefonisch unter 040 / 30 987 – 123 oder online unter www.tribuehne.de erhältlich. Zu diesem festlichen Anlass bitten wir, folgende Kleiderordnung zu beachten: für die Damen ist lange Abendgarderobe (langes Ballkleid) erforderlich – die Herren dürfen sich mit Frack, Smoking oder schwarzen Anzug in Schale werfen. Für Opernfans haben wir ein besonderes Angebot: Wer ein Kombi-Ticket für den Opernball und die Aufführung der Oper „Madame Butterfly“ kauft, welche am 10. November in der TriBühne aufgeführt wird, bekommt auf die Karte für die Oper 20 Prozent Rabatt. Dieser Preisnachlass ist nur beim Kauf im TicketCorner erhältlich (Rathausallee 60, 22846 Norderstedt; Eingang über das Brauhaus „Hopfenliebe“).
TriBühne Norderstedt
TriBühne Norderstedt
Jörg-Peter-Hahn-Platz 1
22846 Norderstedt
Tel.: 040 309 87-234
info (at) tribuehne.de
www.tribuehne.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute