Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | VHS Norderstedt

Onlinekurs „Diskriminierung gegen Frauen und Mädchen“

Norderstedt (em) In einem Online-Kurs der VHS in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten setzen sich die Teilnehmer*innen ab 17.11.21 an vier Terminen mit dem Thema „Diskriminierung gegen Frauen und Mädchen“ und „Feminiziden“ auseinander.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist auch in unserer Grundgesetz-Gesellschaft ein großes Thema. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass die Anzahl der Opfer von Feminiziden – wie Frauenmorde auch genannte werden - sogar steigt, was nach einer schärferen „politischen Ächtung und juristischen Ahndung“ ruft.
Zusammen mit den Kursleitenden Tanja Trede-Schicker und Helmut Stubbe da Luz nehmen sich die Teilnehmer*innen an vier Abenden Konzepte zu dem Thema vor und diskutieren das Problem grundsätzlich. Es geht um unser Menschenbild und um das Gerechtigkeitsideal.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Norderstedt.

Der Kurs findet ab Mi., 17.11.21 an 4 Terminen jeweils von 18:00 – 19:30 Uhr online mit ZOOM Meeting statt und kostet 27,00 Euro (Kurs-Nr.: D11121).

Die Anmeldung erfolgt online über www.vhs-norderstedt.de oder per Email an info@vhs-norderstedt.de. Die VHS Norderstedt kann auch telefonisch unter 040 535 95 900 erreicht werden.

norderstedt VHS Norderstedt
VHS Norderstedt
Volkshochschule der Stadt Norderstedt
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Tel.: 040/ 53595 / 900
info (at) vhs-norderstedt.de
www.vhs-norderstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute