Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Volvo Group Truck Center

35 Jahre dem Arbeitgeber treu geblieben

Norderstedt/Hamburg-Rothenburgsort (red) Der Norderstedter Edmund Kamrad ist für seine 35-jährige Betriebszugehörigkeit vom Volvo Group Truck Center Nord-West in Hamburg-Rothenburgsort geehrt worden.

Bei Übergabe der Anerkennungsurkunde sagte Betriebsleiter Matthias Lang: „In einer schnelllebigen Zeit, wie wir sie heute erleben, hat eine 35 Jahre dauernde Treue zum gleichen Arbeitgeber Seltenheitswert.“ Der 62-jährige Kfz-Mechaniker Kamrad trat 1978 in das Unternehmen ein, damals noch in den Vorgängerbetrieb Erdmann & Co, bevor dieser von Volvo Trucks übernommen wurde. „Der Geehrte ist ein Vorbild für die jüngere Generation im Betrieb, nicht nur mit Blick auf seine Loyalität dem Arbeitgeber gegenüber, sondern auch bezüglich seiner Hilfsbereitschaft und Verlässlichkeit“, unterstrich Hartmut Holling, kaufmännischer Leiter beim Volvo Group Truck Center Nord-West. „Als einen der Höhepunkte meiner beruflichen Laufbahn erachte ich die Besichtigung des Stammwerks von Volvo Trucks im schwedischen Göteborg vor einigen Jahren“, sagte Edmund Kamrad bei der Ehrung. Die Auszeichnung bedeute ihm viel. Seine Freizeit verbringt der Geehrte am liebsten mit seinen beiden Enkeln.

Foto: Matthias Lang (l.), Betriebsleiter Volvo Group Truck Center Nord- West, und Hartmut Holling, kaufmännischer Leiter, ehren Edmund Kamrad (mitte) für seine 35-jährige Zugehörigkeit zum Unternehmen. (Foto: VT/I. Böttcher)

norderstedt Volvo Group Truck Center
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute