Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Norderstedt | Weltladen Norderstedt

Preis für digitale Nachhaltigkeits-Rallye

Norderstedt (em) „Ich freue mich sehr Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Projekt digitale Rallye NACHHALTIGKEIT als Preisträger ausgewählt wurde! Für die Umsetzung Ihrer Projektidee erhalten Sie von RENN.nord ein Preisgeld in Höhe von 1.000Euro.“ Diese Mitteilung erhielt der Verein „Eine Welt für Alle“ Weltladen Norderstedt aus der Landeshauptstadt Kiel vor ein paar Tagen.

Die Mitarbeiter*innen, die an diesem Projekt beteiligt sind, freuen sich riesig über diese Anerkennung ihrer innovativen Projektidee. Das Geld wird als Zuschuss zu den Projektkosten verwendet. „Wir werden damit das eine oder andere Tablet kaufen, damit die Teilnehmer*innen an der digitalen Rallye nicht alle ihre eigenen Endgeräte mitbringen müssen. Außerdem fallen auch Lizenzgebühren an,“ sagt Franz Maletzke vom Weltladen, der für die Bildungsarbeit für Nachhaltigkeit (BNE) verantwortlich zeichnet.

Mit einem Wettbewerb im Rahmen des Projektes SEGEL SETZEN 20,21 motivierte das zuständige Ministerium und RENN.nord Akteurinnen und Akteure aus ganz Schleswig-Holstein, vorbildliche Bildungsformate zu erarbeiten, die auch unter den schwierigen Bedingungen einer Pandemie anwendbar sind.

Ausgezeichnet wurden bei dem Wettbewerb Segel setzen herausragende Beispiele für neue Bildungsformate und -projekte, die einen innovativen Beitrag zur Stärkung der BNE in Schleswig-Holstein und der Resilienz von Bildungsakteuren leisten, hieß es in der Ausschreibung zum Wettbewerb. Der Weltladen Norderstedt setzte die Segel und nahm mit Erfolg teil. Für den Ideenwettbewerb standen insgesamt 36.000 Euro Preisgelder für 30 Projekte zur Verfügung.

Haben Lehrende und Lernende Interesse an dieser digitalen Rallye zum Thema Nachhaltigkeit, fragen Sie bitte im Weltladen in der Rathausallee nach oder rufen unter 53531022 an und Sie bekommen alle notwendigen Informationen. Die ausgezeichnete Nachhaltigkeitsrallye ist geeignet für Einzelne oder kleine Gruppen Jugendlicher ab etwa 13 Jahren.

Es erwarten die Teilnehmer*innen Spiele, kreative Aufgaben und Informationen zu den Themen Plastik, nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln, nachhaltige Tierhaltung und (natürlich) Fairer Handel. Die Rallye dauert etwa 2 Stunden. Beim Thema Lebensmittel muss z.B. ein „Elfchen“ gedichtet werden. Es wird fotografiert und Memory gespielt. Bei einer Verkostung von fair gehandelter Schokolade werden außerdem ihre Geschmacksnerven beansprucht. Die geltenden Corona-Hygieneregeln können sichergestellt werden.

Der Verein „Eine Welt für Alle“, der auch den Weltladen in der Rathausallee betreibt, ist seit 2006 als außerschulische Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung von der Landesregierung SH zertifiziert. Erstellt wurde die Rallye von Claudia Wittig, die 2019/20 ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr im Weltladen absolvierte, ihre Nachfolgerin, Liza Hohmann, kann die Teilnehmenden an der digitalen Nachhaltigkeitsrallye unterstützen.

norderstedt Weltladen Norderstedt
Navigation
Termine heute